Über uns

Tanzen in Dresden zum Tanzfestival the royal knights, Gruppenfoto EoO in bunter Kleidung

Empire of Outcast – Wir sind eine bunt gemischte Tanzgruppe aus Dresden, im Alter von 11-35 Jahren, die eine gemeinsame Leidenschaft teilen – das Tanzen!

Musik und Bewegung, diese Kombination gibt uns den gewissen „Kick“, egal ob beim wöchentlichen Training oder bei Auftritten…wir haben Spaß dabei und das ist das Wichtigste!

Hip Hop, Jazzdance, Showdance – unsere Tanzstile sind so vielfältig wie unsere Mitglieder

springende Hip Hop Tänzer des EoO auf dem Stadtfest Dresden, Tanzen in Dresden

Tanzen kann so spannend und abwechslungsreich sein – das stellen wir jedes Mal fest. Wir beschäftigen uns mit verschiedenen Stilen, wie beispielsweise Jazzdance, Moderndance, Breakdance, Streetdance, Showtanz und noch vieles mehr.

Im Moment können wir über 35 Mitglieder zu unserem Verein zählen, darunter aktive Tänzer*innen und Fördermitglieder. Trainiert werden wir von Peter, Stephanie und Anne-Katrin.

Wir sind mehr als ein Tanzverein – wir sind ein Freundeskreis

Mitglieder des EoO bilden einen Kreis auf dem Boden, während des Tanzens in Dresden

EoO ist nicht nur ein Ort des Trainierens und zum Tanzen in Dresden, sondern auch ein Platz, um Menschen, sowohl auch neue Freunde mit denselben Interessen kennen zu lernen. Durch die offene Einstellung der Gruppe ist ein Neueinstieg zu EoO sehr leicht gestaltet. Neben dem Training gibt es auch immer wieder Veranstaltungen oder andere Aktionen außerhalb der Unterrichtsräume, in denen der Zusammenhalt noch mehr gestärkt wird.

Als Act auf dem Stadtfest oder bei einer Gala – unsere Tanz-Shows sind gefragt

schwarz und weiße Tänzer vor blauem Hintergrund, Auftritt auf dem Dresdner Stadtfest 2018, Tanzen in Dresden

Seit nun über einem Jahrzehnt sind wir als eingetragener gemeinnütziger Verein registriert. In den letzten Jahren können wir auf zahlreiche unvergessliche Momente zurückblicken, wie beispielsweise der Kirchentag 2011, die aufregenden Acts zum Stadtfest auf der Altmarktbühne oder bei der Gala „Joker im Ehrenamt“ im Hilton Hotel, ebenso unser Videodreh an der Elbe. Wir tanzen in Dresden auf den verschiedensten Veranstaltungen.

10-jähriges Jubiläum unseres Tanzvereins

2019 war für uns ein ganz besonderes Jahr, denn wir feierten unser 10-jähriges Vereinsbestehen. Am 29. Juni richteten wir nicht nur unser Tanzfestival „the royal knights“ aus, sondern feierten auch unseren Tanzverein. Für uns bleibt der Tag noch lange in Erinnerung. Nach wochenlangen Vorbereitungen eröffneten wir das Festival mit unserer goldenen Jubliäums- Show und dreiundzwanzig (!) Tänzer*Innen. Neben Tanzworkshops gab es auch für uns die eine und andere Überraschung – aber seht selbst: Tanzfestival the royal knights 2019

Gruppenfoto des Empire in goldener Auftrittskleidung, anzen Dresden

Wie alles begann…

Nachdem 2008 die Idee in Peters Kopf durch die liebevolle Pflege von Stephanie in voller Blüte stand, wurden die ersten Schritte gemacht – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Die ersten Choreographien entstanden und die Tänzerinnen und Tänzer kamen. Aus allen erdenklichen Tanzrichtungen haben sich Interessierte gefunden und sind an dem Platz angekommen, wo sie sich wohl fühlen:

unserer Tanzgruppe, Empire of Outcast. Mit dem Konzept, Tanzen in seiner Vielfältigkeit so aufzufassen wie es ist, dabei sich in die unterschiedlichen Tanzwelten hineinzubegeben und dies zu verbinden, haben Peter und Stephanie etwas geschaffen, was für Neueinsteiger und erfahrene Tänzer*innen immer interessant bleibt.

Empire of Outcast – um mal unseren Namen zu erklären… Es bedeutet soviel wie „Reich der Ausgestoßenen“! Peter ging es vor einigen Jahren genauso und er lernte, wie es ist, von einer Tanzgruppe nicht akzeptiert zu werden. Doch er entschloss sich dazu, sein eigenes Ding zu machen – mit Erfolg. Denn nun steht er mit uns hier!


Tanzen in Dresden – Unser eigenes Tanzfestival the royal knights

Seit 2012 sind es nicht nur unsere Shows, Auftritte und Unternehmungen, die uns stolz machen, sondern auch „the royal knights“ Tanzfestival, zu Beginn ein Open-Air-Tanzwettbewerb, seit 2017 überdacht in der Turnhalle Alaunstraße mit zusätzlich angebotenen Tanzworkshops. Mit diesem Festival möchten wir Laientanzgruppen eine Bühne geben für mehr Tanz in Dresden.

Gleich im ersten Veranstaltungsjahr erhielt Empire of Outcast e.V. für „the royal knights“ vom Fond „Sport bewegt Jugend“ in der Kategorie „neue Projekte“ eine Auszeichnung.


Last but not least: Unser Vorstand

Sechs Vorstandsmitgleider des Empire of Outcast e.V., Tanz Dresden

Wie jeder gemeinnützige Verein haben wir auch einen Vorstand und Menschen, ohne die es im Alltag nicht klappen würde. Wer steht alles so hinter EoO, hier findet ihr ein paar von vielen! Stephanie, Anne-Katrin und Peter kennt ihr schon. Weniger sichtbar sind Dani und Elli. Die beiden Vorstandsmitglieder kümmern sich um Finanzierungen von Projekten wie das Tanzfestival, Internetauftritte, die Versicherungen der Mitglieder, Mitgliedsbeiträge, Verträge u. v. m. Dani hat das Amt der Schriftführerin und gehört unter den Tänzer*innen zu den „alten Hasen“, sie kam ursprünglich als Tänzerin 2008 zur Gruppe, nach einer Pause ist sie seit 2018 wieder aktiv bei Trainings und Auftritten dabei. Elli ist ebenfalls aktive Tänzerin und seit der letzten Mitgliederversammlung unsere neue Schatzmeisterin.

Wer unserem Verein beitritt, der hat erstmal Kontakt zu Dani und Elli. Sie stehen euch für Fragen zur Verfügung. Unter „Tanz-Mitglied werden“ könnt ihr ganz bequem eure Mitgliedschaft beantragen. Elli tritt dann mit euch in Kontakt. Infos bekommt ihr auch unter empireofoutcast[at]gmx.de

Eine weitere aktive Tänzerin und Mitwirkende ist Sarah. Liebevoll gestaltet sie Bilder und Texte für Facebook und Instagram, sie übernahm ebenso die Neugestaltung der Homepage. Dank Internet kann sie dies von ihrer neuen Wahlheimat aus, in fast 200 km Entfernung, tun.

Haben wir euer Interesse geweckt uns und unseren Tanzverein kennenzulernen? Dann kommt mal zum Probetraining vorbei. Wir freuen uns auf euch und auf das gemeinsame Tanzen!